3.2.1 Räumliche Bedingungen

Der eingeschossige Flachbau unserer Einrichtung ermöglicht einen ebenerdigen Zugang zu allen Räumen. Jeder Gruppenraum ist zusätzlich mit einer direkten Türe nach draußen ausgestattet. Darüber hinaus steht uns in Absprache mit der Nikolaus - Gemeinschaftsgrundschule die Schulturnhalle zur Verfügung.

 

 

Raumaufteilung:
Die Gruppen bestehen aus einem großen Gruppenraum, einem Nebenraum, einem Waschraum. Für die U3-Gruppen sind jeweils ein Wickelraum und Schlafraum geschaffen worden. Darüber hinaus verfügen wir über einen Personalraum, ein Leitungsbüro, einen Bewegungsraum, eine Küche sowie mehrere Abstellräume.

 

Raumangebot:
Der Gruppenraum wirkt durch die vielen Fenster hell und freundlich. Hier gibt es einen Mal- und Basteltisch, verschiedene Spielecken sowie eine Kinderküchenzeile.

 

In jeder Gruppe befindet sich morgens eine Frühstücksecke, die die Kinder zum selbstständigen Frühstück einlädt. Dies erfolgt so weit selbstständig, wie dies aktuelle Hygienebedarfe erlauben. Wir bieten jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück an. Eine große Auswahl an Spielen, Puzzles, etc. stehen den Kindern zur Verfügung. Durch Raumteiler kann der Gruppenraum in kleinere, gemütliche Bereiche aufgeteilt werden. Bilder und Gebasteltes von allen Kindern werden hier dekoriert, damit die Kinder sich heimisch und wohl fühlen. Wir wollen ihnen hierdurch ein Stück „zu Hause“ geben. Auch dekorieren wir entsprechend der Jahreszeit, so dass die Kinder die vier Jahreszeiten mit ihren Festlichkeiten spielerisch kennen lernen. Alle Nebenräume sind großzügig und werden individuell und dem pädagogischen Ansatz folgend genutzt. Der Waschraum ist mit Kindertoiletten und Waschbecken mit Spiegeln versehen. Jedes Kind hat seinen eigenen Garderobenschrank in dem Jacke, Mütze, Matschhose, Hausschuhe, Wechselwäsche etc. untergebracht sind. Bei allen hier beschriebenen Möglichkeiten halten wir uns gleichzeitig unsere Grundhaltung: Weniger ist mehr. Nicht immer ist alles zur Verfügung. Darüber hinaus soll auch immer Freiraum erhalten bleiben für Spontanität entsprechend der aktuellen Bedürfnissen der anwesenden.  Alle Gruppen der Flora nutzen abwechselnd unserem Bewegungsraum. Hier finden unterschiedliche freie und angeleitete Angebote in Kleingruppen statt.

Durch einen Raumbelegungsplan ist es uns möglich auch Therapien in den Räumen der Kita anzubieten. 

 

 

Umwelt- und Naturräume im eigenen Garten und Hof

Unsere Einrichtung verfügt über ein Außengelände mit Spielplatz. Neben spielen, bauen und toben sammeln die Kinder gleichzeitig Erfahrungen mit Wasser, matschen und barfuß gehen. Hierdurch werden die Sinnesorgane geschult.

 

In unserem Garten gibt es verschiedene Bäume und am Rand Sträucher. Hier können unsere Kinder die Natur wahrnehmen, riechen, fühlen, schmecken und fast täglich Veränderungen wahrnehmen und beobachten. Gleichzeitig wird den Kindern die Möglichkeit geboten, den Umgang mit Kleinsttieren wie Schnecken und Würmer zu üben. Gleichzeitig ergibt sich durch das lebendige Grün eine ausreichende Beschattung an heißen Sommertagen.

 

Unser Spielplatz bietet verschiedene Angebote: Schaukel, Wippe, Klettergerüst, einen großen Sandkasten, der von einem Sonnenschutz bedeckt ist und Rutschbahnen. Im Garten ist Platz, um sich auszutoben, er bietet durch sanfte Erdhügel viele Möglichkeiten sich zurück zu ziehen. Auf unserem Hof gibt es verschiedene Fahrzeuge wie Roller, Dreiräder, Pedalos, Laufräder, Bobby-Cars und „Dreirad-Taxis“. Hierbei können die Kinder sich in ihrer Geschicklichkeit üben. Im Sommer wird für unsere Kinder zur Abkühlung ein Planschbecken aufgestellt. Spiele wie Nachlaufen und Verstecken werden von den Kindern ausprobiert. Sie erfahren Spielregeln und üben das soziale Verhalten untereinander.

 

Die unmittelbare Nähe zum Waldorfer Schulwald mit seinem Bachlauf, ermöglicht uns jederzeit den Wald zu erleben. Diese Naturerfahren nutzen wir ausgiebig und vermitteln gleichzeitig die Sensibilität für die Vielfalt der Tiere und Pflanzen.

 

Insgesamt können unsere Kinder mit der Natur Erfahrungen machen und sie dabei kennen und lieben lernen.

Hinweise zum Datenschutz:

Mit dem öffnen der Seite sind Sie mit den im "Impressum und Datenschutz" dokumentierten Bedingungen dieser Seite Einverstanden.

Telefon

+49 2227 909576

Fax

+49 2227 909577

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

07:00 - 16:15

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

________________________

Rundum Ausgabe

September / Oktober 2021

 

 

 

Flora Flohmarkt immer am 1. Sonntag im Oktober

 

Entfällt in 2021 wegen Corona